Empfehlen auf
Login
Testet euch gegenseitig frei!

Testbescheinigung
Zu jeder Zeit
An jedem Ort

Mit Test-Express kannst Du jederzeit und überall persönlich und kompetent Schnelltests bei Menschen in Deinem Umfeld durchführen.

Für 1.99 Euro wird dann das Testergebnis in nur zwei Minuten als Bescheinigung auf das Handy der Menschen gesendet, die den Nachweis benötigen

Jetzt Express-Tester werden

Einfach, schnell, ohne Wartezeiten und direkt vor Ort!

Egal ob in der Wohnung, im Büro oder sonst wo. Du als zertifizierter Test-Express-Tester kannst überall und jederzeit für Familienmitglieder, Freunde, Arbeitskollegen oder Nachbarn ein Corona-Testergebnis dokumentieren.

Von Ärzten überprüft
Unsere Ärzte überprüfen stichprobenartig die zugesandten Tests, damit alles korrekt abläuft. Nachdem Du als zertifizierter Test-Express-Tester alle Daten und das Foto des negativen Testergebnisses an einen unserer Ärzte übermittelt hast, sendet dieser innerhalb weniger Augenblicke die ärztliche Bescheinigung per SMS an Deine Testperson und zusätzlich gerne auch per E-Mail.

Jeder Test kostet einmalig 1 Credit – also 1,99 Euro ohne Abo oder monatliche Grundgebühr.

Jetzt kostenlos registrieren

Rechtsgültig für die Klinik, auf Reisen oder wo Du sonst noch eine Testbescheinigung benötigst.

Rechtsgültig für die Klinik, auf Reisen oder wo Du sonst noch
            eine Testbescheinigung benötigst

Wenn schon, denn schon - Test-Express!

Die Testbescheinigungen von Test-Express sind von erfahrenen Juristen und Ärzten geprüft und gesetzlich anerkannt!


Das bedeutet, Dein Arbeitgeber, die Schulleitung, die Kita und auch das Gesundheitsamt müssen diese Bescheinigungen anerkennen, denn sie entsprechen der aktuellen deutschen Rechtslage!

Die genauen juristischen Hintergründe inkl. der aktuellen Gesetze stehen hier.

Mehr Infos bekommst Du hier

Mit Test-Express werden Testbescheinigungen leichter...

Test Bestätigung sehr schnell

Zu jeder Zeit an jedem Ort

Du kannst als Fachkraft – jederzeit und überall – Antigen-Schnelltests überwachen, die Ergebnisse dokumentieren und online an unseren Arzt übermitteln. Dieser überprüft stichprobeartig alles.

Test Bestätigung sehr günstig

Spart Bares

Du brauchst einen Profi-Schnelltest und Test-Express. Beides zusammen kostet nur 3 bis 4 Euro und ein bisschen Zeit. Du kannst die Kosten gegebenenfalls einfach an die getestete Person weitergeben. Niemand muss mehr vor einem Testzentrum auf seinen Schnelltest warten.

Profi
                -
                Antigen
                -
                Schnelltests bei uns erhältlich

Profi-Antigen-Schnelltests bei uns erhältlich

Mit der Änderung der Coronavirus-Testverordnung (TestV) vom 29.06.2022 sind nur noch Schnelltests gültig, die auf der Common-RAT-Liste aufgeführt sind. Hierbei handelt es sich um Profi-Testkits (PoC), die im Handel nicht an Privatpersonen verkauft werden. Als geschulte Fachperson kannst Du die Profi-Testkits jedoch direkt über uns beziehen.

Test Bestätigung sehr einfach

Einfach unabhängig

Test machen, Daten eingeben, mit Credits bezahlen – die Testbescheinigung landet sofort auf dem Handy. Das war’s! Du brauchst keinen Drucker, keinen Stempel und keinen Stift. Das spart Zeit und Geld und schont sogar die Umwelt!

Testimonials *

Das sagen unsere Kunden zu Test-Express.de

Liebes Test-Express-Team, dank euch kann ich meine Eltern jederzeit problemlos im Pflegeheim besuchen. Heike S.

Liebes Team, ich bin so froh, dass es euch gibt. So kann ich jeden Tag meine Kinder zu Hause testen. Karin M.

Hallo Test-Express, ihr seid einfach die Besten. Mit dem neuen QR-Code kann ich jetzt jeden Morgen eure Tests benutzen und dann nach Luxemburg zur Arbeit pendeln und abends wieder zurück. Kein Anstehen mehr vor den Testzentren. Das ist für mich eine echte Zeitersparnis. Peter D.

Hallo, ihr seid spitze. Mit eurer Testbescheinigung mit dem QRCode konnte ich mit meiner Familie nach Spanien in den Urlaub fliegen. Auch dort wurden eure Tests überall anerkannt. Bernd L.

Liebes Test-Express-Team, danke für euren schnellen und umfangreichen Service. Ich hatte zuerst wegen der Tests Probleme mit meinem Arbeitgeber und konnte diese dank eurer Unterstützung aus der Welt schaffen. Inzwischen testen alle aus der Firma mit Test-Express. Michael M.

Hallo, wollte euch einmal zurückmelden, dass ich mit eurem Test in die USA einreisen konnte. Ullrich S.

Noch kein zertifizierter Express-Tester? Dann los!

Du hast noch keinen Nachweis, dass Du die formalen Anforderungen an eine Fachperson erfüllst? Dann registriere Dich jetzt und nimm an unserer Online-Ausbildung teil.

Für 10 Euro erhältst Du Dein Zertifikat und bist nach ca. 15 Minuten ein kompetenter Express-Tester.

Dann los!

In 3 Schritten zur Testbescheinigung

Schnelltest besorgen

Profi - Schnelltest besorgen und los geht`s!
Nimm einen zugelassenen PoC-Antigen-Schnelltest ( kannst Du bei uns erwerben ), lass den Test unter Deiner fachkundigen Anleitung durchführen und lies das Ergebnis ab. Negativ? Los geht`s!

Testergebnis eingeben

Einloggen und Ergebnis eingeben
Gib alle Infos zur getesteten Person, zum Test und dem Ergebnis ein und zahle mit einem Credit . Fertig!

Testergebnis erhalten

Bescheinigung verschicken
Die Testbescheinigung wird sofort per SMS und E-Mail an die Testperson geschickt. Für jeden weiteren Test dieser Person ist das Profil bereits hinterlegt.

Häufig gestellte Fragen

+ Gelten die Bescheinigungen auch am Arbeitsplatz?

Ja, sie sind rechtsgültig für Arbeitgeber, Krankenhäuser, Arztpraxen, Altersheime, Schulen, Kindergärten und wo sonst noch eine Testbescheinigung verlangt wird! Siehe IFSG § 6 Abs. 1 der Testverordnung.

+ Welche Schnelltests sind erlaubt?

Mit der Änderung der Coronavirus-Testverordnung (TestV) vom 29. Juni 2022 sind nur noch Testkits gültig, die auf der vom Gesundheitssicherheitsausschuss der Europäischen Union beschlossenen gemeinsamen Liste von Corona-Antigen-Schnelltests („Common RAT List“) aufgeführt sind. Diese ist auf der Internetseite des Paul-Ehrlich-Instituts unter www.pei.de/sars-cov-2-ag-tests abrufbar. Hierbei handelt es sich um Profi-Testkits, die im Handel nicht an Privatpersonen verkauft werden. Als geschulte Fachperson kannst Du die Profi-Testkits jedoch direkt über uns beziehen.

+ Ich kann die Bezeichnung meines Schnelltests nicht finden, was tun?

Bitte achte darauf, dass Du nach dem vollständigen Firmennamen suchst. Dieser ist meist nicht so offensichtlich auf der Testkit-Verpackung dargestellt. Du findest ihn oft sehr klein geschrieben auf der Packungsseite. Wir haben auf unserer Webseite unter „Neue Testbescheinigung“ eine Stichwortsuche integriert, mit der Du Deinen Test finden solltest.

+ Sind meine Daten sicher?

Ja, deine Daten sind bei uns sicher. Sie werden gemäß der aktuellen Datenschutzbestimmungen verwaltet und nicht an Dritte weitergeben. Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier

+ Kann ich bei Euch Tests kaufen?

Ja, wir führen die zugelassenen Profi-Antigen-Schnelltests. Diese kannst Du unter der Rubrik „Aufladen“ erwerben.

+ Kann ich mich selber testen?

Leider ist es nicht möglich, sich selbst zu testen. Um über Test-Express eine Testbescheinigung erhalten zu können, muss beim Testen das 4-Augen-Prinzip eingehalten werden.

+ Ist eine solche Testbestätigung überhaupt zulässig?

Test-Express bringt Ärzte, Fachpersonen, die einen Corona-Schnelltest vor Ort überwachen, und Getestete zusammen. Ausschließlich Ärzte, die dazu gemäß §6 Abs. 1 der gültigen Testverordnung berechtigt sind, erstellen Bescheinigungen, die über Test-Express übermittelt werden. Es ist erlaubt, dass Ärzte die Testung nicht selbst vor Ort überwachen oder durchführen, sondern dafür auf geschulte Fachpersonen zurückgreifen. Natürlich ist es ebenfalls erlaubt, auf moderne telemedizinische Möglichkeiten zurückgreifen, wenn es zum Beispiel um die Übermittlung der Testergebnisse von der Fachperson an den Arzt geht. Mehr Infos dazu findest Du hier:>> über uns.

+ Ist die CliniGo GmbH ein offiziell geprüfter Dienstleister?

Wir sind kein Testzentrum, sondern Betreiber einer Onlineplattform, die Fachpersonen, Getestete und Ärzte technisch miteinander verbindet. Dafür ist keine Genehmigung nötig und auch keine Prüfung.

+ Wie stellt Test-Express sicher, dass lediglich geschultes Personal die Testung überwacht oder durchführt?

Unseren Service können nur Menschen nutzen, die eine Schulung zur richtigen Beaufsichtigung bzw. Durchführung von Corona-Schnelltests absolviert haben. Wir akzeptieren als Nachweis für solch eine Schulung die Zertifikate der gängigen Ausbilder (Johanniter, Caritas, DEKRA usw.). Jedes Zertifikat wird von uns persönlich überprüft.

Alternativ können Test-Express-Nutzer auf unserer Seite einen Onlinekurs durchführen, der inhaltlich mit dem fachlich sehr versierten und äußerst populären Onlineseminar der Johanniter vergleichbar ist. Nutzer, die dieses Training absolviert haben, verfügen über die Fachkenntnisse, um einen Schnelltest zu beaufsichtigen. Sie dürfen aber natürlich keine Bescheinigung selbst erstellen. Dies bleibt Ärzten und anderen laut Testverordnung §6 aufgezählten Leistungserbringern vorbehalten.

+ Wie können wir garantieren, dass ausschließlich Tests der Common-RAT-Liste verwendet werden?

In unserer Auswahlliste sind nur die aktuell zugelassenen Tests auswählbar. Wir weisen die Nutzer explizit darauf hin, dass nur Tests, die in der Liste enthalten sind, verwendet werden können. Jede Fachperson garantiert persönlich, dass der Test korrekt durchgeführt und das Ergebnis wahrheitsgemäß dokumentiert wird.

+ Ist uns erlaubt, mit einer Online-Schulung Menschen auszubilden? Ist diese Ausbildung von einer offiziellen Instanz geprüft?

So wie bei den anderen Anbietern auch, wird die Teilnahme an einem Onlinekurs bescheinigt. Die Onlineschulung muss lediglich medizinisch und fachlich korrekt sein. Das ist als Nachweis der Fachkunde ausreichend. Somit entspricht unsere Onlineschulung qualitativ den Onlineschulungen anderer Anbieter.

+ Sind Schnelltests vom Robert Koch-Institut (RKI) eine anerkannte Methode?

Ja. Antigen-Schnelltests kommen in Pflegeheimen, Krankenhäusern oder Schulen zum Einsatz, um als Präventionsmaßnahme Personal oder Bewohner regelmäßig zu testen. Zudem werden Antigen-Schnelltests als präventive Testung asymptomatischer Personen im Rahmen der Bürgertestung eingesetzt. Mehr Infos unter: diesem Link

+ Wie lange ist eine Testbescheinigung gültig?

Schnelltests sind nur 24 Stunden gültig – so also auch unsere Bescheinigungen.

+ Was kostet eine Testbestätigung?

Für eine Testbescheinigung brauchst Du 1 Credit und 1 Testkit. 1 Credit kostet je nach Paket max. € 1,99. Ein Testkit kostet bei Test-Express je nach Paket max. € 1,60 (inkl. MwSt. und Versandkosten). Das heißt, eine Testbescheinigung kostet max. € 3,59 oder weniger beim Kauf größerer Credits- und Testkit-Pakete.

+ Wie bezahle ich? Wofür brauche ich Credits?

Unsere Bezahleinheit sind Credits. Eine Testbescheinigung kostet einen Credit. Bevor Du bei uns Testbescheinigungen anfordern kannst, kaufst Du also mindestens 1 Credit.

Wir bieten unsere Credits in Paketen an. 1 Credit kostet 1,99 €. Je mehr Du kaufst, umso günstiger ist der Preis pro Credit. Bezahlt wird bei Test-Express mit Sofortüberweisung, SEPA-Lastschrift, Kredit- oder Debitkarte, Onlineüberweisung oder Giropay.

+ Ist die Testbescheinigung auch im Ausland gültig?

Unsere Testbescheinigungen sind zweisprachig in Deutsch und Englisch. Sie sind auf jeden Fall innerhalb der EU gültig. Wir bieten außerdem Testbescheinigungen mit EU-Zertifikat an, welche in die Corona-Warn-App eingelesen werden können. Diese optionale Möglichkeit vereinfacht die Kontrolle der Gültigkeit (z.B. per QR-Lesegerät), wenn die Testbescheinigung international zum Einsatz kommen soll.

+ Kann der QR-Code von Corona-Apps eingelesen werden?

Ja, Test-Express bietet Testbescheinigungen, die als EU-Zertifikat auch in die Corona-Warn-App eingelesen werden können. Damit können Test-Express-Bescheinigungen noch komfortabler genutzt werden, besonders im internationalen Einsatz.

+ Wo kann ich mich als Tester zertifizieren lassen?

Wir empfehlen Dir eine Zertifizierung bei uns. Wir haben eine eigene Onlineschulung integriert, die Du im Login-Bereich buchen kannst. Sie kostet einmalig 10 € und dauert etwa 15 Minuten. In der Schulung lernst du alles über das richtige Durchführen eines Corona-Schnelltests. Das Zertifikat wird anschließend automatisch in Deinem Account als PDF hinterlegt und kann jederzeit heruntergeladen und gedruckt werden. Die Teilnahme an unserer Onlineschulung qualifiziert Dich dazu, zum Beispiel Deine Familie, Nachbarn, Freunde oder Kollegen zu testen. Sie qualifiziert Dich jedoch nicht dazu, selbst Testbescheinigungen auszustellen. Das bleibt den Leistungserbringern nach §6 der Testverordnung vorbehalten (z.B. Ärzte u.a.).

+ Ich habe schon ein anderes Zertifikat über eine absolvierte Schulung. Kann ich das nutzen?

Ja! Du kannst Dein Zertifikat oder einen Sachkundenachweis hochladen, der bestätigt, dass Du Corona-Schnelltests durchführen und/oder beaufsichtigen darfst. Dieses prüfen wir gewöhnlich innerhalb von 24 Stunden und schalten Dich dann als Express-Tester frei. Wir brauchen aus juristischen Gründen Deinen Sachkundenachweis über die Durchführung und Beaufsichtigung von Corona-Schnelltests.

+ Benötige ich bei euch einen Termin?

Nein, unser Angebot funktioniert vollkommen digital und kann zu jeder Zeit und von jedem Ort aus genutzt werden.

+ Wie funktioniert ein Antigen-Schnelltest?

Je nach ausgewähltem Schnelltest wird ein Nasen- und/oder Rachenabstrich gemacht, der dann direkt oder nach vorheriger Vermischung mit einer Probenflüssigkeit auf ein Testplättchen gegeben wird. Nach wenigen Sekunden, spätestens aber nach 10 bis 15 Minuten, ist das Ergebnis als „C“ oder „T“ ablesbar. Für die korrekte Handhabung bitte die dem Testkit beiliegenden Anweisungen befolgen.

+ Was sind Corona-Symptome?

Als häufigste Symptome wurden Husten, Fieber und Schnupfen erfasst. Auch Atemnot und Symptome einer Lungenerkrankung sind möglich. Ähnlich wie im Erwachsenenalter können unter anderem auch allgemeine Krankheitszeichen wie Halsschmerzen, Geruchs- und Geschmacksstörungen oder auch Magen-Darm-Beschwerden auftreten.

+ Gibt es eine Meldepflicht bei einem positiven Antigen-Schnelltest?

Ja, positive Ergebnisse von Antigen-Schnelltests sind meldepflichtig. Auch Personen, die in Schulen oder anderen Einrichtungen diese Tests bei anderen Personen anwenden, sind in die Meldepflicht nach dem Infektionsschutzgesetz einbezogen.
Quelle: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus/nationale-teststrategie/faq-schnelltests.html

Schliessen X

Die URL der Internetseite wurde in Deine Zwischenablage kopiert

Füge Sie nun einfach direkt auf Deinen
Social-Media-Kanälen ein

Auf Instagram posten Auf Facebook posten Auf Pinterest posten Auf Tiktok posten Auf Twitter posten